Um wie viel Uhr spielen Sie Golf?

Mein Wecker klingelte an einem Freitagmorgen um 5 Uhr. Da ich von zu Hause aus arbeite, stehe ich normalerweise gegen acht Uhr auf, um gegen neun Uhr mit der Arbeit zu beginnen. Aber an diesem speziellen Freitag war ich in aller Herrgottsfrühe auf. Und warum? Um Golf zu spielen, natürlich.

Ein alter Arbeitskollege (aus meiner Zeit im Büro), mit dem ich kürzlich eine Freundschaft wieder aufleben ließ, spielte an diesem Tag 9 Löcher und ich wollte mich ihm anschließen. Seine Mission: Golf spielen und trotzdem nicht mit seiner Frau aneinandergeraten. Wie es viele Golfer tun, um dem Spott ihrer Lebensgefährtin zu entgehen, beschloss mein Freund, gleich morgens zu spielen.

Wir waren um 6 Uhr morgens am Abschlag und vor 9 Uhr wieder zu Hause. Es war Golf, aber nicht so, wie ich es kannte. Ich war müde, mir war kalt, und ich hatte noch einen ganzen Tag Arbeit vor mir. Aber es gab keine Beschwerden von unseren beiden Frauen. Wir spielten Golf unter dem Radar und vermieden diesen "Blick" - Sie wissen schon, diesen "Blick", den man bekommt, wenn man seine nicht-golfende Frau am Samstagmorgen daran erinnert, dass man den ganzen Tag Golf spielt.

Aber war es das wert? Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Aber vielleicht liegt es daran, dass meine nicht-golfende Frau etwas verständnisvoller ist (ich kann am Wochenende normalerweise mitten am Tag spielen - besonders wenn es nur 9 Löcher sind). Aber wenn das nicht der Fall wäre, würde es für mich vielleicht funktionieren, 9 vor 9 zu spielen.

Wie auch immer, das alles hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, wann andere Golfer spielen. Spielen Sie in aller Herrgottsfrühe oder zu einer eher normalen Morgenstunde? Spielen Sie mittags oder sparen Sie ein paar Dollar mit dem Dämmerungstarif und hoffen, dass Sie vor Sonnenuntergang fertig sind? Offensichtlich ist die POLL in den Sommerstunden (wenn der Tag lang ist); aber sagen Sie uns, was Sie tun!